Das agile und moderne Framework für Mitarbeiterführung, Peformance- und Zielmanagement Objectives & Key Results (OKR) scheint auf den ersten Blick einfach zu adaptieren zu sein. Allerdings liegt hier genau eine große Fehlerquelle für eine erfolgreiche Einführung. Es gibt zahlreiche Dynamiken zu beachten und ebenso ist eine individuelle Anpassung auf die Organisation notwendig, für die es Erfahrung, Wissen und ein geeignetes Methodenset benötigt. OKR ist ein ganzheitlich systemisches Framework, welches zudem Wissen und Erfahrung  in den Bereichen Organisationsentwicklung, Strategieentwicklung, Change Management und Kulturentwicklung für den Erfolg benötigt.

Die zentrale Rolle dabei spielt der OKR-Master – eine für den OKR-Prozess ausgelegte Rolle mit den Dimensionen „Experte“, „Coach“, „Facilliator“, „Prozesswächter“ und „Change-Agent“ in einem. Dadurch sichert er/sie den OKR-Prozess und sorgt für eine erfolgreiche Performance. Jede OKR-Implementierung besitzt daher mindestens einen OKR-Master und oftmals wird sogar pro Team ein eigener OKR-Master eingesetzt.

Ein OKR-Trainung ist die beste Möglichkeit, sich mit Objectives & Key Results (OKR) vertraut zu machen. Wir bieten zur Zeit 1-tägige Kompakt-Trainigs und 3-tägige OKR-Master Ausbildungen (inklusive Zertifizierung zum „Certified OKR-Master (COM)“ sowohl in München, Dortmund, Köln und Berlin an.

Wir führen die Tranings auch InHouse durch – sprechen Sie uns gerne an!

Zu den OKR Training Terminen
Patrick Lobacher

Autor Patrick Lobacher

Mehr Posts von Patrick Lobacher

Kommentar hinterlassen